KOMPETENZ,

ENGAGEMENT,

RECHT FÜR SIE.

Kanzlei Vaihingen Enz

AUCH IN SCHWIERIGEM

EINE LÖSUNG.

GELÄNDE FINDEN WIR

Anwalt Vaihingen Enz

IHR VERTRAUEN VERDIENEN

TAG FÜR TAG.

DER ERFOLG UNSERER MANDANTEN IST UNSER ZIEL!

Seit Kanzleigründung im Jahr 1978 sind wir ein verlässlicher Partner kleinerer und mittlerer Freiberuflerpraxen, Gewerbetreibender, Handwerker und mittelständischer Unternehmen, sowie Privatpersonen mit all deren Anliegen. Konsequent haben wir die Schwerpunkte unserer anwaltlichen Praxis im Arbeits-,Miet-,Verkehrs-, Erbrecht-, Straf- und Familienrecht gesetzt und uns in vielen weiteren Tätigkeits- und Interessenfeldern profiliert.

Mit Erfolg sind wir auch im Bereich des Forderungseinzugs und Inkasso für unsere Freiberufler , Selbständige und Firmen – und Handwerkskunden tätig, die unser Engagement und unsere Hartnäckigkeit schätzen und uns oft schon seit Jahrzehnten ihr Vertrauen schenken.

Unser Erfolg und die Wertschätzung unserer Mandanten ist dabei die beste Empfehlung und Ziel und Ansporn unseres täglichen Handelns!

Die Motivation der Rechtsanwälte und unseres Personals zeigt sich auch in kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen, sowie dem Erwerb von Fachanwaltsqualifikationen.

KOMPETENZ IN DEN RECHTSGEBIETEN

Wirtschaft und Unternehmen:

  • Arbeitsrecht
  • Bau- und Werkvertragsrecht
  • Erbrecht
  • Forderungsbeitreibung, Zwangsvollstreckung und Insolvenzrecht
  • Gewerbe-, Wirtschafts- und Handwerksrecht
  • Kauf- und Handelsrecht
  • Unternehmensnachfolge
  • Gesellschaftsrecht
  • Kommunalrecht

Auto und Verkehr:

  • Straf-, Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Führerscheinangelegenheiten
  • Verkehrsrecht
  • Versicherungsrecht

Privat:

  • Grundstücks-, Makler und Immobilienrecht
  • Miet-, Pacht- und WEG-Recht
  • Familienrecht
  • Mediation
  • Reiserecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Nachbarrecht
  • Sozialrecht
  • Verwaltungsrecht

AKTUELLE NEWS

Die Mietpreisbremse in Baden-Württemberg jetzt ungültig!

Die von der Landesregierung Baden-Württemberg am 29.09.2015 erlassene Mietpreisbegrenzungsverordnung Baden-Württemberg ist mangels ordnungsgemäßer Begründung formell rechtswidrig und deshalb nichtig.

Die Begründung zu der Verordnung wurde nicht veröffentlicht, weswegen das Landgericht Stuttgart mit Urteil vom 13.03.2019 nun ein Urteil des Amtsgericht Stuttgart bestätigte.

Fazit: Weder die Mietpreisbremse noch die Verschärfung der Mietpreisbremse durch das Mietrechtsanpassungsgesetz vom 18.12.2018 kann in Baden-Württemberg derzeit nach unserer Meinung angewandt werden.

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Keine Ausgleichsansprüche bei mehrstündigem Systemausfall in Flughafenterminal und erheblicher Verspätung am Endziel

BGH vom 15.01.2019, Az :X ZR 15/18

in einem mehrstündigen Ausfall der Abfertigungsschalter eines Flughafenterminals und dadurch bedingter Verhinderung des planmäßigen Abfluges, können außergewöhnliche Umstände i.S.d. Art. 5 III FluggastrechteVO liegen. Ob und welche Maßnahmen einer Fluggesellschaft zuzumuten sind, um zu vermeiden, dass außergewöhnliche Umstände zu einer großen Verspätung eines Flugs führen oder Anlass zu seiner Annullierung geben, bestimmt sich nach den Umständen des Einzelfalls.

© Copyright 2018 - Mitländer - Schäfauer & Kollegen